Vogelmiere – ein Wildkraut, das es in sich hat!

A-MKA AMITA - Kochstudio, Videos

 

„Stellaria media“  – Diese zarte Pflanze schmeckt nicht nur gut, sondern ist ein starkes Heilkraut, das als Salatgrundlage normale Kopfsalate mit dem Reichtum ihrer Inhaltsstoffe um ein Vielfaches übertriff.

Sie hat doppelt so viel Kalzium, dreimal so viel Kalium und Magnesium und siebenmal so viel Eisen wie ein gewöhnlicher Kopfsalat.

Die Vogelmiere eignet sich beispielsweise zur Verwendung als Aufstriche, für die selbst gemachte Kräuterbutter oder auch als Zugabe im grünen Smoothie passt sie hervorragend. Gekocht kann die Vogelmiere wie Spinat zubereitet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden