Rote Beete mit Polenta und Vogerl-Feigensalat

 

Ein sehr erdendes Gericht für den Spätwinter und „frühen“ Frühling.
Der junge spritzige Giersch gibt der Polenta mehr Leichtigkeit und Frische. Rote Beete stärken unsere Rote Flamme (Wurzelchakra).
Der winterharte Feldsalat macht bereits Lust auf den Frühling.